Hänsel Juni 2005 – 21. März 2006

Hänsels viel zu kurze Geschichte

Nach dem Verlust von Sam, haben wir uns im November entschlossen, einen neuen Kater ins Haus zu holen. Im Tierheim Tübingen wurden wir nach intensiver Suche fündig. Hänsel sollte es werden. Den Vertrag unterschrieben, die Schutzgebühr bezahlt und die Abholung auf 17. Dezember 2005 festgelegt.
Hänsel war anfangs sehr schüchtern, hat sich aber schnell an Sunny und uns gewöhnt. Leider war er sehr oft krank, was ihm einige ungeliebte Tierarztbesuche eingebracht hat. Anfang März haben wir ihn dann aus der Wohnung in die weite Welt gelassen. Er genoss die Ausflüge sehr und hat auch schnell eine Freundin gefunden. Leider hat ihn seine unbändige Neugier auf die Hauptstraße gebracht.
Am Abend des 21. März 2006, bei Regen, wurde er überfahren.
Nur 94 Tage war er bei uns.

Wir sehen ihn am Ende der Regenbogenbrücke wieder

Hier die wenigen Bilder von Hänsel: